MMORPG
Rollenspiele sind mein zweites Hobby, und damit ist nicht LARP oder veruchte Dinge und dunklen Zimmern gemeint! Ich schreibe von der ektronische Variante und manchmal auch TableTop. In erster Linie bevorzuge ich Massiv-Multiplayer-Online-Role-Play-Games, kurz MMORPG. Alleine spielen ist nicht so ganz mein Fall, auch wenn ich durchaus Spiele wie Masseffect mag. Ich habe hier mal versucht meinen "Rollenspiel-Lebenslauf" zu rekonstruieren, damit ich nicht noch mehr vergesse.
2014-heute

In diesem Jahr habe ich nun mal einen Ausflug nach Star Trek Online gemacht und erforsche momentan als Fleet Admiral Gavyn McGearoid die Weiten des Universums. Als Trekki ist das Spiel einfach herrlich, vorallem all die Anspielungen auf Serien und Filme. Bisher hatte ich auch noch keinen Auftrag nach dem üblichen Schema: Töte X von Y, sammel dabei Z und bringe Q von A nach B. Wenn man mal etwas sammeln muss, ist es in der Regel zielgerichtet. Z.B. 4 Batterien, damit man mit einem Laser ein Tor aufschießen kann. Ich spiele als Free to Play und muss sagen, dass man erstaunlich wenig auf die Bezahlschranke trifft. Noch konnte ich die Aufgaben auch so erledigen und alle 10 Level gibt es ein neues Raumschiff. Derzeit vermeide ich es mich einer Flotte anzuschließen und ich weiß auch noch nicht, wie lange ich das spielen werde. Es aber eine willkommende Abwechslung wenn bei HDRO nichts los ist, oder man wieder auf ein AddOn wartet.


2007-heute

Seit Veröffentlichung spiele ich Herr der Ringe Online mehr oder weniger regelmäßig. Meinen Account habe ich seit dem es das Spiel gibt und glücklicher Weise verfüge ich über einen Lifetime-Abo, muss also nicht monatlich bezahlen. Das nimmt mir komplett das Gefühl spielen zu müssen, weil man ja dafür kontinuierlich zahlt. Richtig wieder angefangen habe ich zusammen mit meiner Frau. Wie schon erwähnt, spiel ich nicht gerne alleine. Mein Hauptcharakter ist dort wieder Rodewin. Ursprünglich Waffenmeister, wurde er zwschenzeitlich gelöscht und als Wächter neu hochgezogen. Und das ist er nun schon seit langer Zeit. Zu unser aktuellen Sippe bin ich eigentlich über meine Frau gekommen. Nach WOW hatte ich so überhaupt keine Lust mehr auf Gilden/Clans/Sippen. Aber irgendwie ist sie über den Sohn einer Offizierin da hinein getrudelt und ich bin hinterher gestolpert. Ca. ein Jahr habe ich auch selbst dort in der Leitung gesessen, mein Amt dann aber niedergelegt. Die Ansichten über eine erfolgreiche Sippenleitung waren einfach zu unterschiedlich. Derzeit pflege ich dort, als Offizier a.D., nur noch Forum und DKP.


2005-2007/8

2005 kam dann World of Warcraft auf den Markt und ein Kollege überredete mich das mal aus zu probieren. Als Zwergenpriester Rodewin habe ich dort lange Zeit in einer erfolgreichen Raidgilde mitgespielt. "Erben der Zeit" hieß sie, war auf "Dem Rat von Dalaran" aktiv und ich glaube es gibt sie immernoch. Zuvor war der Name, bis zu einen Zerwürfnis, irgendwie anders. Leider kann ich mich nicht mehr dran erinnern. Dort habe ich in Raids von 40 Spielern ebenso viele Stunden die Woche nach Terminkalender gespielt. Ja, man könnte von Sucht sprechen. Kurz nachdem ich dann aus Zul Gurub meine Set-Schuhe bekommen hatte, kam das AddOn "Burning Crusades" raus. Nun, was soll ich sagen... das erste Schwein, welches ich dort umlegte, hatte bessere Latschen dabei. Besser als das was Wochen des Spielens mit vielen anderen Spielern gebraucht hatte. Der Frust hat mich spontan von der Sucht geheilt, ich habe immer weniger gespielt und vor dem nächsten AddOn ganz aufgehört. Meinen Account habe ich anschließend auch "entsorgt". Im Ganzen gesehen war es aber eine schöne Zeit und vorallem die Gildentreffen bei Sven (ein 2m Mann der eine Gnomen-Magierin namens Tiana spielte) bleiben mir in guter Erinnerung.


2002-200(6)

Angefangen hat mein MMORPG-Dasein vermutlich um das Jahr 2000 mit Ultima Online auf sogenannten "Freeshards". Das sind Server die von Privatleuten betrieben werden und kostenloses Spielen ermöglichen. Natürlich ist das eine Grauzone in der Legalität. Einerseits bietet man damit etwas an, womit der Hersteller Geld verdienen will, andererseits verdient der private Betreiber selbst nichts daran. In der Regel unterstützen die Freeshards zu der Zeit auch nur bis zur "Renaissance" Erweiterung das Spiel. Vereinzelt auch noch "Third Dawn", was den ersten optionalen 3D Clienten mitbrachte.

Genau sagen kann ich es nicht mehr, aber ich vermute dass ich in den "Elderlands" begonnen habe. Ultima Online war mein erstes Onlinespiel überhaupt und alles war noch neu und Aufregend. Zu der Zeit gab es noch nicheinmal Flaterates für unseren ultraschnellen 64k ISDN-Anschluss und ich habe neben der Schule eigentlich nur für den Internetanschluss gearbeitet. Gavyn trat auf die Bühne und wurde bei Myrddin zum Druiden ausgebildet. Da nur Elfen Druiden werden durften, wurde er als eben so einer erstellt und von mir als Halbelf gespielt. Später versuchte er sich an der Magier-Akademie einzuschleichen, was er sogar schaffte. Bis sie herausfanden das er schon der Druiden-Klasse angehörte und ihn rauswarfen.

Zwischenzeitlich hatte ich dann auf "Cimmeria" einen Charakter names "Glyn lyl Arteq" und war einer der Test-Vampire. Als Vampir-Mutti rief ich dort der Clan der lyl Arteq ins untote Dasein, welcher doch tatsächlich mich selbst überdauerte und mindestens vier Jahre Bestand hatte. Scheinbar habe ich dort nich besonders lange gespielt, vermutlich nur wärend der Testphase. Ich kann es auch nicht mehr zeitlich einordnen.

Ab 2002 da lief ich dann auf "Fate - dein Schicksal" herum. Später wurde ich dort ein Gamemaster namens "Edda". Irgendwann habe ich dann den Server übernommen und selbst betrieben. Ich bin mir nur nicht sicher ob das bis 2006 war, als er mangels Spieler abgeschaltet wurde. In Hinblick auf WoW, was ich von Release an gespielt habe, passt es zeitlich nicht ganz. Ich vermute also, dass ich den Server jemandem übergeben hatte. Auf meinem Raid-Laufwerk habe ich sogar noch den Sphere-Server archiviert. Nach einem kurzen Versuch einen Freeshard auf Basis von Terry Pratchetts Scheibenwelt zu gestalten (Scheibenshard), war dieses Spiel für mich dann erledigt. Aber in sachen Rollenspiel ist es bisher unerreichbar geblieben.

MMORPG